Helfende Hände fürs Hundeglück

In dieser Rubrik wollen wir Ihnen Hunde vorstellen, die aus verschiedenen Gründen entweder überhaupt nicht vermittelt werden können oder aufgrund ihrer Rasse niemals eine Reise nach Deutschland antreten werden. Einige von ihnen können das Tierheim voraussichtlich niemals wieder verlassen.

Für jeden dieser Hunde wäre es von besonderer Bedeutung, wenn Sie ihn mit einer monatlichen Spende unter-stützen, ihm damit eine helfende Hand reichen und ein möglichst schönes Leben im Tierheim Szeged (Ungarn) ermöglichen würden.

Mit einem Klick auf diesen Satz finden Sie alle Hinweise, wie Sie einem Hund Ihre Hand reichen können.

Wenn Sie die Bilder der nachstehenden Hunde anklicken finden Sie nähere Informationen zu ihnen. Allen Hunden, die über eine rote Hand in ihrem Bild verfügen, wurde bereits eine helfende Hand gereicht.

Eine helfende Hand zu reichen bedeutet nicht nur, für den Hund monatlich zu spenden, sondern insbesondere der Gedanke, dass auch dieser Hund ´seinen´ Menschen gefunden hat; auch, wenn er nicht persönlich bei ihm sein kann, er jedoch aus der Ferne an ihn denkt.